INSEL-RHODOS-URLAUB.DE

  Rhodos Reiseangebote Hotels Kontakt Impressum
 Rhodos
 Rhodos - Home
 Reiseangebote
 Rhodos Blog
 Rhodos Karte
 Unser Rhodos
 Rhodos Stadt
 Mietwagen Touren 1
 Mietwagen Touren 2
 Lindos - Akropolis
 Kamiros
 Schmetterlingstal
 Kalithea - Therme
 Monolithos
 Rhodos - Strände
 Ortschaften
 Filerimos
 Kolymbia
 Rhodos Bilder Fotos
 Rhodos Reisen
 Symi Ausflug
 Flughafen Diagoras
 Rhodos Kreuzfahrten
 Ferienwohnungen
 Rhodos Singlereisen
 Tauchen auf Rhodos
 Mietwagen Infos
 Rhodos Wetter
 Rhodos Blog
 Rhodos allgemein
 Ausflugstipps
 Strände Ostküste
 Strände Westküste
 Rhodos Bilder
 Tourismus News
 Nachdenkliches
 Tavernentipps
 Rhodos Urlaub 2011
 Klaus Bötig's Kolumne
 Surftipps
 
 
 

Insel Rhodos - Kloster Filerimos

Das Kloster von Filerimos zählt unzweifelhaft zu einem der schönsten Ausflugsziele auf Rhodos. Als beliebtes Ziel der Insel ist Filerimos mit seinem 600 Meter langen, in Ost-West-Richtung verlaufenden Plateau auch wegen der schönen Landschaft einen Ausflug wert.

Kloster Filerimos
  Nahe der kleinen Stadt Ialisos entstand in frühbyzantinischer Zeit das Kloster Filerimos. Schon früh wurde es zu einem großen Anziehungspunkt für Pilger, was vor allem an einer sehr alten Marien-Ikone lag. Darüber hinaus war das antike Ialisos eines der berühmtesten Städte des griechischen Reiches.

In Ialisos wurde auch Dorieos geboren, der nicht nur durch viele Olympiasiege Aufsehen erregte, sondern auch maßgeblich die Gründung von Rhodos beeinflusst haben soll.

Das "Freund der Einsamkeit" genannte Kloster Filerimos ist auf den Fundamenten des antiken Zeus-Tempels errichtet. Diese Anhöhe war auch für so manchen Eroberer interessant. Im Jahre 1522 erwählte der osmanische Sultan Süleyman den Ort als sein Hauptquartier, und zuletzt bekämpften sich Italiener und Deutsche hier während des zweiten Weltkrieges. Den Italienern ist es zu verdanken, dass das Kloster wieder in einen schönen Zustand versetzt wurde und sich Franziskanermönche niederließen.

Klosterkirche mit Malteserkreuz
  Auf dem Plateau ist leider nicht mehr viel aus der Antike zu sehen. Nur wenige Reste des Zeus-Tempels, der Athene und eines dorischen Brunnenhauses sind erhalten. Von den Bauten beeindruckt den Urlauber vor allem die Klosterkirche.

Ein achtspitziges Kreuz des Johanniterordens ziert die Fassade. Dieses Kreuz ist heute als Malteserkreuz bekannt. Zu diesem Namen kam es, da der Orden der Johanniter von Rhodos nach Malta fliehen musste.

Innenhof Kloster Filerimos
  In einer der vielen Kapellen sind Reste des Fußbodens aus Mosaik zu erkennen. Auf diese Weise bekommt man einen guten Eindruck von der frühchristlichen Kirche. Hinter der Kirche führt eine Pininienallee zu einer alten byzantinischen Festung. Von hier hat man einen schönen Blick auf den nördlichen Teil von Rhodos.

Vom nördlichen Ende des Zeus-Tempels schlängeln sich Stufen aus der Antike hinunter zu einer kleinen Höhlenkirche - der Agios Georgios. Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert begeistern viele Besucher. Dieses Motiv wird gern mit der Kamera festgehalten und hat seinen Platz in so manchem Urlaubsalbum gefunden. Interessant ist bei den Fresken vor allem die Darstellung der Großmeister.

Der Ort Filerimos ist ein ganz besonderer Zeuge der Zeitgeschichte auf Rhodos. Nirgendwo anders wird deutlich, wie sehr jede Besatzungsmacht ihre Merkmale auf der Insel zurückließ. Von den Anfängen in der Antike über die Johanniter, die türkischen Besetzer, Italiener und zuletzt die Deutschen im zweiten Weltkrieg.

Innenhof im Kloster Filerimos
  Jeder Rhodos Urlauber sollte die ganz eigene und besondere Atmosphäre des Klosters mit seinen prächtigen Blumen und Alleen auf sich wirken lassen und in Ruhe eine Zeit verweilen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise: (Stand 2011)

Mai bis Oktober
Di.-So. 08.00 Uhr - 19.40 Uhr
ansonsten Di.-So. 08.30 bis 15.00 Uhr
Eintritt kostet 3 Euro

Im Dumont Reiseführer Rhodos steht zu Bekleidungsfragen: keine Shorts - das stimmt nicht. Wir waren immer mit Shorts im Kloster Filerimos, und wurden nie deswegen abgewiesen.

Startseite | Seitenanfang

 
 
 Reise Call Center
 
Nationale Hotline:
0800 4477 123 244
(gebührenfrei)

Internationale Hotline:
00499912967 67017
(Kosten für die Einwahl in das deutsche Festnetz)

Hotline erreichbar:
Mo-Fr: 08-23.00 Uhr
Samstag: 10-22.00 Uhr
So.Feiertag: 11-22.00 Uhr

Alle Mitarbeiter unserer Service-Line sind ausgebildete Reisekauffrauen und Kaufmänner. Sie helfen Ihnen bei Fragen bezüglich der Reiseangebote, oder bei Problemen mit der Buchung.


 Kloster Filerimos Bilder
Im Kloster Filerimos




Das Kloster Filerimos ist einen Besuch wert