Rhodos Startseite Rhodos Blog alle Reiseangebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Blog Stichwort Suche


Neuste Rhodos Artikel

Lindos - Perle von Rhodos

Von Rhodos Blog Team | 18.Oktober 2008

Wer Rhodos besucht läßt sich in der Regel auf den wohl “griechischsten” Ort der Insel nicht entgehen. Zum einen wegen der malerischen Lage an einem Hügel und dem typisch griechischem Erscheinungsbild mit weißen Häusern und den engen Gassen mit vielen kleinen Geschäften. Das mit den Geschäften ist eher ziemlich typisch neugriechisch und dem Tourismus geschuldet, der Lindos inzwischen komplett vereinnahmt hat. Der ganze Ort hängt an dieser Einkommensnadel.

Esel in Lindos

Zum anderen besitzt Lindos auch eine gut erhaltene Akropolis, die auf dem Berg oberhalb des Ortes liegt. Den Fußweg dorthin kann man sich erleichtern, wenn man die Dienste der Einheimischen mit ihren Eseln in Anspruch nimmt. Gegen einen gewissen Obolus kann man gemütlich auf dem Rücken des Lasttieres die Akropolis erklimmen. Das sollte aber bis zum frühen Nachmittag erfolgt sein, weil man sonst vor verschlossenen Türen steht. Generell sollte man Lindos am frühen Morgen besuchen, bevor die Touristenbusse Trubel in den Ort bringen.

Beitrag aus: Rhodos Allgemein | Ihr Kommentar »

Bio Schweine auf Rhodos

Von Rhodos Blog Team | 18.Oktober 2008

Biologisch erzeugtes Schweinefleisch - auch das gibt es auf Rhodos…

Biologische Freiland Schweinehaltung auf Rhodos

Auf Rhodos mit dem Mietwagen nur unterwegs auf den geteerten Pisten ist auf Dauer langweilig. Manches wäre einem auch entgangen, was man im Inselinneren entlang der Schotterpisten entdecken kann. Zum Beispiel diese Muttersau mit Ferkel - völlig freilaufend in der Natur. Weit und breit niemand als wir staunende Touristen. Ich bin mir sicher das diese “Bio Schweine” nicht das schlechteste Fleisch haben werden. Obwohl… in Griechenland steht uns der Sinn mehr nach Lamm, gegrillte Lammkottelets - lecker.

Das befahren der unbefestigten Strassen ist übrigens bei Mietwagen bezüglich der Reifen und des Unterbodens schadenstechnisch nicht versichert, also passiert etwas zahlen sie in der Regel den Schaden selbst - Risiko!

Beitrag aus: Rhodos Allgemein | 1 Kommentar »

Tilos - die kleine Nachbarinsel von Rhodos

Von Rhodos Blog Team | 17.Oktober 2008

Im Jahr 2008 sorgte der Bürgermeister von Tílos, einer kleinen Nachbarinsel von Rhodos, für Aufregung in ganz Griechenland, weil er es als erster in Hellas wagte, ein schwules Paar standesamtlich zu trauen. Für außergewöhnliche Aktion ist dieser Bürgermeister, im Hauptberuf Inselarzt, schön länger bekannt: Seit dem Juli 2004 ist die kleine Insel Tilos zwischen Rhodos und Kos  Griechenlands erstes bewohntes Eiland, auf dem die Jagd per Gemeindebeschluss das ganze Jahr über verboten ist. Über 10 Jahre lang ist jetzt auf Tilos kein einziger Schuss mehr gefallen. Früher landeten hier reiche Waidmänner aus Athen sogar mit dem Hubschrauber, um auf jeden Vogel zu schießen, der ihnen vor den Lauf kam. Dann aber bemerkten die Einheimischen, dass ihre treuen Stammgäste – zumeist naturverbundene Briten – während der Jagdsaison im Frühjahr und Herbst ausblieben. Zudem verkündeten viele Stammgäste, überhaupt nicht mehr auf die Insel kommen zu wollen, wenn nichts gegen die Jäger unternommen würde. Weiterlesen »

Beitrag aus: Klaus Bötig's Kolumne | Ihr Kommentar »

Rhodos Stadt

Von Rhodos Blog Team | 16.Oktober 2008

Rhodos Stadt hat etwas, besonders die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt am Morgen. Gerade wenn das quirlige Treiben erst beginnt, und noch nicht die Scharen von Rhodos Urlaubern die Gassen überschwemmen. Das dürfte so gegen halbzehn am Morgen gewesen sein… ein Kaffee musste her. Also schnell in eine Taverne in der Sokratesstrasse… der Hauptmeile von Rhodos Stadt. Und dann saß er da…

Papagei an der Kette in einer Taverne in Rhodos Stadt

Wie kann man sowas einem Tier antun. Die Kette verhindert seine Flucht und so sitzt er einsam und verfolgt das kommen und gehen der Tavernenbesucher über den ganzen Tag. Der Inhaber glaubt sicher er würde mit dieser “Attraktion” Besucher anziehen. Ich habe mich als Besucher nur darüber geärgert. Der Kaffee war aber garnicht so schlecht - ein guter Start für den Bummel in der Altstadt von Rhodos.

Beitrag aus: Nachdenkliches | Ihr Kommentar »

Tierschutzverein PfoetchenHilfe auf Rhodos

Von Rhodos Blog Team | 16.Oktober 2008

Der Tierschutzverein PfötchenHilfe Rhodos e.V., der von einer deutschen Privatinitiative gegründet wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt, herrenlosen Hunden und Katzen auf Rhodos eine glücklichere Zukunft zu geben. Um noch mehr Menschen auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen, ist der Tierschutzverein PfötchenHilfe Rhodos e.V. seit einem guten halben Jahr nun auch im Internet mit einer eigenen Homepage vertreten. Weiterlesen »

Beitrag aus: Rhodos Allgemein | 1 Kommentar »